Media-Mix der Zukunft

"Vermarkter-Battle" auf dem Medienkongress 2014

BVDW-Präsident Matthias Ehrlich (Foto: BVDW)
BVDW-Präsident Matthias Ehrlich (Foto: BVDW)
In Zeiten von Content Marketing und einer stark zunehmenden Digitalisierung stellt der Medienkongress von HORIZONT und der Conference Group (14. und 15. Januar 2014) natürlich auch die Frage: Wie sieht der Mediamix der Zukunft aus? Eine prominent besetzte Runde diskutiert das Thema am zweiten Veranstaltungstag und nimmt dabei die relevanten Kanäle TV, Print, Radio, Online und Out-of-Home in den Blick.


Um 10:50 Uhr am 15. Januar treffen sich die Branchengrößen Matthias Ehrlich (Präsident des BVDW), Andreas Fuhlisch (Geschäftsleiter Bauer Advertising), Wiebke Kahle (Leiterin Media Management Accenture Interactive), Andreas Prasse (Vorstand Vertrieb & Marketing Wall), Elke Schneiderbanger (Geschäftsführerin ARD-Werbung Sales & Services), Marianne Stroehmann (Geschäftsführerin Interactive Media), Thomas Wagner (Geschäftsführer SevenOne Media) zum Panel. Moderiert wird die Diskussion von den HORIZONT-Redakteuren Juliane Paperlein und Roland Pimpl.

Das komplette Veranstaltungsprogramm sowie Möglichkeit zur Anmeldung für den Medienkongress 2014 und den HORIZONT Award gibt es auf der Website zur Veranstaltung. tt
stats