"Limits"

Motor Presse Stuttgart launcht Magazin über Leben im Grenzbereich

Die erste Ausgabe von Limits kommt am 10. April an den Kiosk
© Motor Presse Stuttgart
Die erste Ausgabe von Limits kommt am 10. April an den Kiosk
Menschen, die Grenzerfahrungen suchen - das ist das Leitthema des neuen Magazins von Motor Presse Stuttgart. Titelstar der ersten Ausgaben von "Limits" ist Bergsteigerlegende Reinhold Messner. Geplant sind zunächst zwei Ausgaben.
In dem Magazin geht es in erster Linie um Extremsportler wie Messner. "Kein vernünftiger Mensch tut das, was wir tun", erklärt der Bergsteiger, der als erster Mensch alle Achttausender bestiegen hat. Die Erstausgabe von Limits wartet mit einem sechzehnseitigen Interview mit Messner auf.

Weitere Themen in dem Premierenheft sind vier Mütter, die mit einem Ruderboot den Atlantik überquert haben, Apnoe-Taucher, Base-Jumping, das härteste Mountainbike-Rennen der Welt und Calcio Storico - eine archaische Form des Fußballs, die in Florenz gespielt wird. "Wir sind selbst begeistert über 132 Seiten mit fesselnden und aufregenden Geschichten", freut sich Chefredakteur Jens Vögele, der bei der Motor Presse auch die Titel Mountainbike, Roadbike und Elektrobike verantwortet

In diesem Jahr erscheinen zunächst zwei Ausgaben. Die erste Nummer kommt am 10. April an den Kiosk, die zweite Ausgabe folgt im September. Der Copypreis von Limits beträgt 9,80 Euro. dh 
Die erste Ausgabe von Limits kommt am 10. April an den Kiosk
© Motor Presse Stuttgart
Die erste Ausgabe von Limits kommt am 10. April an den Kiosk



stats