Kinovermarkter

Rowo Media expandiert nach Österreich

Rowo-CEO Thomas Stilper wird in Österreich aktiv
© Rowo Mediagroup
Rowo-CEO Thomas Stilper wird in Österreich aktiv
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der zweitgrößte deutsche Kinovermarkter Rowo Media hat alle Anteile der österreichischen Cinecom übernommen und avanciert so zum Marktführer in der Alpenrepublik. Zum 1. Januar gingen die Cinecom & Media sowie die Cine-Line Print & Promotion mit Sitz in Wien in den Besitz des deutschen Spezialmittlers über.
Rowo Media gehört mit Wolf Werbung und der Produktionsfirma Wolf Photo Media zur Rowo Mediagroup mit Sitz im fränkischen Fürth. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen hierzulande einen Marktanteil von 30 Prozent und ist damit die Nummer zwei nach Werbe Weischer (rund 80 Prozent). Fragt man Wettbewerber nach Marktanteilen, addieren sich diese meist auf über 100 Prozent. Werbekunden können über einen Vermarkter alle Leinwände belegen, da dieser dann im Portfolio fehlende über die Konkurrenz zukauft.

Cinecom war nach Unternehmensangaben bis dato Marktführer für Kinowerbung in Österreich. Mit der Übernahme durch Rowo Media bildet das Wiener Unternehmen die österreichische Ergänzung zur deutschen Firmengruppe. fam


stats