Handelsblatt Media Group

Wirtschaftswoche relauncht Online-Auftritt

Der neue Onlineauftritt der Wirtschaftswoche
Wirtschaftswoche
Der neue Onlineauftritt der Wirtschaftswoche
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Wirtschaftswoche hat ihre Website grundlegend überarbeitet. Ein neues Design, eine klare Gliederung und eine neue Seitenstruktur sollen das Wirtschaftsportal übersichtlicher machen, ihm aber auch mehr erzählerische Tiefe geben. Vor allem Schwerpunktthemen rücken stärker in den Fokus. 
Ein neues, modulare Design soll der Redaktion ab sofort mehr Freiheit geben und auch die einfache Integration multimedialer Inhalte ermöglichen. Die Top-Themen werden ab sofort am Seitenkopf angezeigt, außerdem soll ab sofort auf den ersten Blick ersichtlich sein, ob es sich um eine Analyse, eine Kolumne oder ein Ratgeberstück mit konkretem Nutzwert handelt. Außerdem wurden die Ladezeiten verbessert und die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert.

"Ich freue mich sehr über die neue Seite. Sie ist schöner, schneller, smarter und der richtige Rahmen für qualitativ hochwertigen Wirtschaftsjournalismus", erklärt Wirtschaftswoche-Chefredakteur Beat Balzli. "Damit können wir den Ansprüchen moderner Nutzer gerecht werden. Auf dem Weg zu einer noch besseren Wirtschaftswoche ist das ein entscheidender Meilenstein." 



"Der Relaunch hilft uns in einem ganz wesentlichen Punkt unserer Strategie: Wir wollen noch stärker als bislang Themen als Schwerpunkte betrachten und entwickeln", ergänzt Lutz Knappmann, Leiter der Wirtschaftswoche Online-Redaktion. "Um ein Thema herum soll ein ganzes Paket an Beiträgen unterschiedlichster Formate angeboten und aufs Engste verknüpft werden. Genau dafür haben wir auf der neuen Seite nun große Themen-Bühnen und variable Darstellungsmöglichkeiten. Das macht die Seite viel abwechslungsreicher und nutzwertiger für unsere Leser. Ganz zentral ist es für uns, als seriöse und vertrauenswürdige Informationsquelle im Netz noch sichtbarer zu werden."


Die neue Website wurde gemeinsam vom Bereich Digital Products & Development der Handelsblatt Media Group, der Redaktion und der Berliner Design-Agentur Edenspiekermann entwickelt, die bereits den neuen Online-Auftritt der Zeit und des Economist gestaltet hat. In den kommenden Monaten wird auch die App der Wirtschaftswoche komplett überarbeitet. dh
stats