Fußball-WM

ARD zeigt Eröffnungsspiel, ZDF das Finale

Das ZDF überträgt in jedem Fall das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft
© ZDF
Das ZDF überträgt in jedem Fall das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft
Themenseiten zu diesem Artikel:
Auftakt bei der ARD, Finale im ZDF: Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender haben sich drei Tage nach der Auslosung der Fußball-WM in Russland über die Verteilung der Übertragungen geeinigt. Das Erste beginnt am 14. Juni mit dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien aus Moskau.

Das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft am 17. Juni gegen Mexiko überträgt das ZDF ebenso wie die Partie gegen Südkorea (27. Juni). Das zweite Gruppenspiel gegen Schweden zeigt die ARD (23. Juni). Anschließend wechselt das Zugriffsrecht bis zum Endspiel: Kommt Deutschland weiter, darf das Erste das Achtelfinale übertragen. Das ZDF überträgt das Viertelfinale, das Erste hat beim Halbfinale die erste Wahl. Das Finale wird im ZDF übertragen. 


Die Gesamtfederführung für die Fußball-Weltweisterschaft liegt beim ZDF, innerhalb der ARD verantwortet der Südwestrundfunk die Berichterstattung aus Russland. dpa/dh




stats