"Foodbook"

Burda und Blogger holen Leser an den Herd

Im "Foodbook" veröffentlicht Burda Home die besten Rezepte der Food-Blog-Award-Gewinner
© Burda
Im "Foodbook" veröffentlicht Burda Home die besten Rezepte der Food-Blog-Award-Gewinner
Themenseiten zu diesem Artikel:
Konsequent und köstlich zugleich ist die neueste Publikation aus dem Hause Burda: Nach Food Blog Days und Food Blog Award bringt der Verlagsstandort Offenburg nun ein Buch mit den besten Gewinnerrezepten auf den Markt. Das "Foodbook" erscheint am Mittwoch.
Chefredakteurin Gabriele Mühlen und ihr Team haben dafür 56 herzhafte und süße Rezepte der 23 Preisträger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengestellt. "Mit ihrer Leidenschaft, ihrem Spaß am Kochen und Essen haben uns die Food-Blogger zu diesem Bookazine inspiriert, denn sie bringen – um es mit meinem Jurykollegen Ralf Zacherl zu sagen – die Leute an den Herd", sagt Mühlen.


Das Foodbook enthält zahlreiche Fotos und Schritt-für-Schritt-Anleitungen und erscheint am 27. Januar zum Preis von 9,95 Euro im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel. Bereits jetzt kann es auf Burda-foodshop.de bestellt werden. kan
stats