Fashionmagazin

Klaus Dahm wird Interims-Chefredakteur von "Grazia"

Klaus Dahm
© Gruner + Jahr
Klaus Dahm
Themenseiten zu diesem Artikel:
Klaus Dahm wird in den kommenden zwölf Monaten die Chefredaktion von "Grazia" übernehmen. Chefredakteurin Claudia ten Hoevel wird sich nach der Geburt ihres Kindes in den kommenden Monaten auf "vermarktungsorientierte Termine" konzentrieren.
Ten Hovel wird in diesem Zeitraum als Herausgeberin und "Brand Ambassador" von "Grazia" fungieren - das Wochenmagazin also als Botschafterin nach außen hin repräsentieren. Die operative Arbeit übernimmt für ein Jahr Klaus Dahm, der "Grazia" als Gründungschefredakteur für den deutschen Markt entwickelt hat und zuletzt als Editorial Director fungierte.


"Für uns war es selbstverständlich, Claudia ten Hoevel in ihrem Wunsch zu unterstützen, für das kommende Jahr mehr Zeit für ihr kleines Kind zu haben", sagt Jonas Wolf, Geschäftsführer des G+J Klambt Style Verlags: "Mit Klaus Dahm haben wir zudem eine optimale Lösung für diesen Zeitraum gefunden." Der G+J Klambt Style Verlag ist ein Joint Venture der Verlage Gruner + Jahr und der Mediengruppe Klambt. dh
stats