Milliardendeal

News und Reaktionen zur Übernahme von Whatsapp

Facebook übernimmt Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar
Facebook übernimmt Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar
Es ist ein Geschäft, das weltweit für große Aufmerksamkeit sorgt: Facebook übernimmt den Messaging-Dienst Whatsapp und wird dafür bis zu 19 Milliarden US-Dollar auf den Tisch legen. Was der Deal bedeutet, seine Vorgeschichte und wie Medien und Internet-Nutzer darauf reagieren, fasst HORIZONT.NET in diesem Online-Special zusammen.
 
Whatsapp
Whatsapp befindet sich weiter auf Wachstumskurs
Die Milliarden-Übernahme durch Facebook konnte das Wachstum von Whatsapp offenbar nicht bremsen: Wie … 
"Unverantwortliche Spekulationen"
Jan Koum beim Digitalkongress DLD 2014 in München (Bild: DLD)
Seit der Übernahme durch Facebook sieht Whatsapp-Gründer Jan Koum sich mit Spekulationen … 
WhatsApp
Ende der werbefreien Smartphone-Zone in Sicht?
Keine Werbung, keine Spiele, keine Gimmicks. Mit diesem Credo hat Gründer Jan Koum in wenigen … 
"19 Milliarden sind ein Schnäppchen"
Die Whatsapp-Übernahme ist weiter Gesprächsthema Nummer 1
Die Übernahme von Whatsapp durch Facebook beherrscht weiter die Schlagzeilen. 19 Milliarden … 
Whatsapp
-
Die Übernahme von Whatsapp durch Facebook ist ein kluger, wenn auch Entschuldigung sauteurer … 
"Ein wahrlich verrückter Deal"
Whatsapp geht für 19 Milliarden Dollar an Facebook
Die Übernahme von Whatsapp durch Facebook ist das Thema des Tages. Vor allem der hohe Preis - … 
Whatsapp und Facebook
-
Die 19 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme von Whatsapp durch Facebook sorgt auch in sozialen … 
Für 19 Milliarden US-Dollar
Whatsapp ist für Facebook kein Schnäppchen
In den vergangenen Monaten hieß es des Öfteren, Facebook verliere bei Jugendlichen an Boden, da … 

Facebook nimmt Whatsapp ins Visier
Es könnte nach dem Instagram-Kauf der zweite Mega-Deal von Facebook werden: Wie der US-Blog &quot … 
"Focus"-App-Monitor
Whatsapp hat deutschlandweit etwa 20 Millionen Nutzer
Der Kurznachrichtendienst Whatsapp ist die beliebteste Smartphone-Anwendung in Deutschland, wie aus … 
Facebook-CEO Mark Zuckerberg greift für Instagram ganz tief in die Tasche
Kurz vor dem anvisierten Börsengang kauft Facebook noch einmal kräftig ein: Das soziale Netzwerk hat … 



Themenseiten zu diesem Artikel:
stats