Facebook-Tochter

Instagram meldet eine Million Werbekunden

Bei Instagram gibt es Grund zum Feiern
© Instagram
Bei Instagram gibt es Grund zum Feiern
Themenseiten zu diesem Artikel:
Innerhalb weniger Monate hat sich die Zahl der auf Instagram aktiven Werbungtreibenden verdoppelt: Inzwischen nutzen eine Million Unternehmen die Anzeigen-Optionen der Foto- und Video-App. Und auch die Mitte des vergangenen Jahres eingeführten Business-Profile erfreuen sich großer Beliebtheit.
Die Zahl der auf Instagram aktiven Werbungtreibenden hat sich damit innerhalb eines halben Jahres verdoppelt: Im vergangenen September waren erst eine halbe Million Advertiser auf der Plattform unterwegs. Wie Instagram weiter mitteilt, verfügen zudem inzwischen acht Millionen Unternehmen über einen Business-Account. Damit lassen sich etwa Statistiken auswerten und beliebte Beiträge hervorheben. Außerdem können Instagram-Nutzer mit einem Unternehmen, das über einen Business-Account verfügt, leichter Kontakt aufnehmen.



Um weitere Werbungtreibende auf die Plattform zu locken, will Instagram die Business-Funktionen in diesem Jahr weiter ausbauen. So soll etwa die Möglichkeit eingeführt werden, Dienstleistungen direkt über Business-Profile buchen zu können. Das Unternehmen ist sich dabei des Rückhalts aus der Community sicher: Bereits jetzt würden 80 Prozent der insgesamt 600 Millionen Instagram-Nutzer einem Unternehmen folgen, heißt es. Zudem hätten sich allein im vergangenen Monat über 120 Millionen Menschen auf Instagram über eine Marke informiert. Ein Gutteil des Wachstums und des damit zusammenhängenden Geschäftserfolges von Instagram dürfte auch mit der neu eingeführten Stories-Funktion zusammenhängen, die sich schnell großer Beliebtheit erfreute. Leidtragender war Snapchat, das als Erfinder des Features gilt und seither deutlich an Dynamik eingebüßt hat. ire
stats