Ex-Dyson-CEO

Max Conze wird neuer Vorstandschef von Pro Sieben Sat 1 Media

Max Conze
P7S1
Max Conze
Pro Sieben Sat 1 Media ist auf der Suche nach einem neuen Vorstandsvorsitzenden fündig geworden. Mit Wirkung zum 1. Juni übernimmt Max Conze das Ruder bei dem Münchner TV-Konzern. Der aus Bielefeld stammende Manager war von 2011 bis 2017 CEO des britischen Technologiekonzerns Dyson. 
Der Aufsichtsrat von Pro Sieben Sat 1 Media segnete die Personalie bei seiner heutigen Sitzung ab. Da der amtierende Vorstandschef Thomas Ebeling bereits am 22. Februar aus dem Amt scheidet, übernimmt bis zum Amtsantritt von Conze interimistisch der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Conrad Albert die Führung des Konzerns. 

Conze, 48, war insgesamt 17 Jahre lang in unterschiedlichen Positionen für Procter & Gamble tätig. Von 2011 bis 2017 war er CEO des britischen Technologieunternehmens Dyson, das vor allem für seine beutellosen Staubsauger bekannt ist. Dort schied er im vergangenen Oktober im Streit aus. Unter seiner Leitung verdreifachten sich Umsatz und Gewinn. 



"Max Conze verfügt über umfangreiche internationale Managementerfahrung in unterschiedlichen Branchen. Zudem hat er die digitale Transformation bei Dyson erfolgreich umgesetzt und das Unternehmen zu einem stark wachsenden globalen Technologie-Konzern ausgebaut", sagt Werner Brandt, Aufsichtsratsvorsitzender der Pro Sieben Sat 1 Media. "Mit seiner Innovationsstärke und seinem Marketingverständnis wird er Pro Sieben Sat 1 zu neuen Erfolgen führen. Der Aufsichtsrat wünscht Max Conze viel Erfolg für seine Aufgabe und freut sich auf die Zusammenarbeit. Zusätzlich möchte ich mich bei Conrad Albert bedanken, dass er bis zum Sommer das Unternehmen leitet und in dieser Zeit vor allem die Neuausrichtung von Pro Sieben Sat 1 im Rahmen der Drei-Säulen-Strategie weiter vorantreibt." 


"Entertainment hat mich immer schon begeistert. Der digitale Wandel dieser Branche reizt mich besonders und die Kombination mit dem Commerce-Geschäft macht Pro Sieben Sat 1 für mich einzigartig", sagt der designierte CEO. "G
emeinsam mit meinen Vorstandskollegen und allen Mitarbeitern möchte ich die Zukunft des Unternehmens mit vollem Einsatz gestalten und die Drei-Säulen-Strategie Entertainment - Content Production - Commerce vorantreiben." dh
stats