Special

Die Archiv-Funktion für Instagram-Stories war eine der zahlreichen Neuerungen in diesem Jahr
Instagram
E-Marketer-Prognose

Instagram verdoppelt Werbeumsatz bis 2019

Die Archiv-Funktion für Instagram-Stories war eine der zahlreichen Neuerungen in diesem Jahr
Instagram bleibt auf Wachstumkurs. Nach Berechnungen von E-Marketer wird die Zahl der Nutzer in den kommenden Jahren um gut ein Viertel steigen. Der Werbeumsatz des sozialen Netzwerkes wird sogar noch stärker wachsen. Das berichtet The Drum unter Berufung auf Daten des Marktforschungsunternehmens.
von David Hein Montag, 18. Dezember 2017
Alle Artikel dieses Specials
X
Laut der Prognose wird die Zahl der Instagram-Nutzer innerhalb der kommenden vier Jahre um rund ein Viertel steigen. 30 Prozent aller Social-Media-Nutzer weltweit werden die Plattform bis dahin nutzen, so die Erwartung des zu Axel Springer gehörenden Marktforschungsunternehmens. Aktuell hat Instagram weltweit rund 594 Millionen Nutzer.

Noch deutlich dynamischer als das Mitgliederwachstum werden sich nach Meinung von E-Marketer die Werbeerlöse entwickeln. Diese werden sich bis 2019 von 4,1 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr auf voraussichtlich 10,87 Milliarden Dollar mehr als verdoppeln. 

Die einstige Foto-App hat in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Funktionen eingeführt, um ihr Nutzerwachstum zu befeuern. "Das exponentielle Wachstum von Instagram in den letzten zwei Jahren ist eine direkte Folge von Produktupdates und neuer Funktionen wie Instagram Stories, Live-Videos, Geostickers und Gesichtsfilter, mit dem Ziel, die Nutzer aktiv und engagiert zu halten", erklärt E-Marketer-Analystin Cindy Liu.

Durch den Vorstoß in weitere Märkte insbesondere in Südostasien werde Instagram auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Für Deutschland rechnet E-Marketer mit einem Nutzerwachstum von aktuell rund 13 Millionen Nutzern auf rund 20 Millionen Nutzer bis 2021. dh

stats