Special

Der Super Bowl ist in den USA eines der Top-Events des Jahres
Fotolia
American Football

Super Bowl verpasst neuen Zuschauerrekord

Der Super Bowl ist in den USA eines der Top-Events des Jahres
Der Super Bowl LII hat in den USA erneut über 100 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme gelockt. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der Zuschauer allerdings um rund 8 Millionen. Trotzdem gehört auch der jüngste Super Bowl zu den zehn meistgesehenen Sendungen der US-TV-Geschichte. 
von David Hein Dienstag, 06. Februar 2018
Laut Nielsen versammelte das Sport-Event in den USA am Sonntag 103,4 Millionen Fans vor den Bildschirmen. Damit belegt der 52. Super Bowl Platz 10 der meistgesehenen Sendungen in der Geschichte des US-Fernsehens. Trotz des extrem spannenden Finales erreichte das jüngste NFL-Finale allerdings nicht mehr die Spitzenwerte der vergangenen fünf Jahre, als der Super Bowl stets mehr als 110 Millionen Zuschauer verzeichnete. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Reichweite um rund 8 Millionen Zuschauer.



Trotzdem sind die Zuschauerzahlen, die der Super Bowl erzielt, immer noch beeindruckend. Inklusive der Streamingplattformen, über die das Spiel zu sehen war, summiert sich die Reichweite auf rund 106 Millionen Zuschauer. Nielsen schätzt, dass bei 68 Prozent aller Haushalte in den USA am Sonntagabend NBC eingeschaltet war. In den letzten Minuten des Spiels stieg die Reichweite auf 112,3 Millionen Zuschauer.


Auch in Deutschland erzielte der Super Bowl erneut starke Werte, auch wenn sich die Gesamtreichweite im Vergleich zu den USA natürlich bescheiden ausnimmt. Im Schnitt erzielte die Übertragung bei Pro Sieben in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen 40,8 Prozent Marktanteil. Bei den Zuschauern ab drei Jahren lag der Marktanteil bei 26,4 Prozent. Im letzten Quarter erreichte der Marktanteil den Spitzenwert von 51,7 Prozent - das heißt mehr als jeder zweite Zuschauer, der zu dieser späten Stunde noch vor dem Fernseher saß, hatte Pro Sieben eingeschaltet. Die durchschnittliche Reichweite des Super Bowl lag in Deutschland bei 1,38 Millionen Zuschauern. dh
stats