Special

Philipp Köster
Norman Konrad
+11 Freunde-Chef Philipp Köster

"Die Fußballkultur wird durch das Business attackiert"

Philipp Köster
Wenn wir über Fußball schreiben, meinen wir dann das gleiche Spiel? Philipp Köster, Gründer und Chefredakteur von 11Freunde, sieht seinen Fußball gefährdet – von jenem milliardenschweren Sportbusiness, das wir bei HORIZONT publizistisch mit Hingabe begleiten. Wir haben uns verabredet zu einem virtuellen Meeting, um unter Kollegen Klartext zu reden: über den Fußball und die Gesellschaft, über Corona, RB Leipzig und Dietmar Hopp, über Gemeinschaft, Choräle und die Ultras. Die besser sind als ihr Ruf. Sagt jedenfalls Philipp Köster.
von Uwe Vorkötter Dienstag, 29. September 2020
Alle Artikel dieses Specials
X
Philipp, wenn ich dich einen Fußballromantiker nenne, empfindest du das als Kompliment oder als Beleidigung? Weder noch. Das beschreibt ganz gut, wie ich den Fußball sehe. Er hat sich in den ver

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats