+„ Unpassend und respektlos“

DAZN bittet nach unpassendem Tweet zum Barça-Spiel um Entschuldigung

   Artikel anhören
DAZN vergreift sich im Ton
© IMAGO / Rüdiger Wölk
DAZN vergreift sich im Ton
Der Streamingdienst DAZN hat wegen eines unpassenden Tweets zum von einem medizinischen Notfall überschatteten Spiel des FC Barcelona in Cádiz um Entschuldigung gebeten. «Wir hatten nur die Tore gesehen und gepostet und waren uns leider nicht bewusst, welche ernsten Umstände das Spiel begleiten», schrieb der Anbieter am Samstagabend bei Twitter. «Wir wünschen der betroffenen Person gute Besserung.»

Die Partie war in der 82. Spielminute wegen des Notfalls auf der Tribüne unterbrochen worden. Der Torhüter des FC Cádiz, Jeremias Ledesma, brachte im Laufschritt einen Defibrillator zur Tribüne und warf ihn auf die Ränge

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats