ZMG-Studie: Beachtung von Anzeigen in regionalen Tageszeitungen steigt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Seit Anfang der neunziger Jahre ist ein Anstieg bei der Wahrnehmung von Zeitungsanzeigen durch den Leser zu beobachten, so das Ergebnis einer Untersuchung der ZMG Zeitungs-Marketing-Gesellschaft, Frankfurt. In einem Untersuchungszeitraum von 28 Jahren (1968-1996) wurden 7941 Anzeigen getestet. Vor allem größere und farbige Anzeigen werden vom Zeitungsleser verstärkt beachtet. Gründe hierfür sieht die ZMG-Untersuchung in der konstanten Mediawirkung von Regionalblättern und der wirksamen Anzeigengestaltung durch Werbeagenturen.



stats