ZDF Enterprises kann weiterhin im Business-TV-Markt tätig sein

Das hat die Niedersächsische Staatskanzlei bestätigt, die zur Zeit die Rechtsaufsicht über das ZDF führt. Nach Ansicht der Staatskanzlei sind vor allem Beratung und Koordinierung von Kommunikationskonzepten auch durch öffentlich-rechtliche Tochtergesellschaften grundsätzlich zulässig. Erst vor wenigen Tagen wollte der VPRT dem ZDF eine Betätigung im Business-TV-Bereich untersagen lassen.



stats