Yahoo und Sony Music einigen sich über Musik-Lizenzen

Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Web-Portal Yahoo und der Musikriese Sony Music haben ihren Copyright-Streit außergerichtlich beigelegt. Laut "Wall Street Journal" wird Yahoo, das ohne die nötigen Copyrightrechte zu besitzen Sony-Musiktitel über den Webradio-Service verbreitete, eine einmalige Zahlung an Sony Music entrichten. Damit würden die Gebühren für die Nutzung von Sony-Songs nachträglich bezahlt.

Zudem hat Yahoo einen nicht-exklusiven Lizenzvertrag unterzeichnet, der die zukünftige Ausstrahlung von Sony-Titeln über das Web-Radio regelt. Die Einigung mit Sony wird im Hause Yahoo als großer Durchbruch gewertet. Offenbar geht man davon aus, dass sich nun weitere Plattenfirmen zu ähnlichen Vereinbarungen bewegen lassen.

stats