Wolfgang Steinhaus verlässt JWT

Themenseiten zu diesem Artikel:
Nun ist es offiziell. Wie HORIZONT bereits vermutete, verlässt Wolfgang Steinhaus die J. Walter Thompson Communications Group. Nach fast acht Jahren will sich der Managing Director des Frankfurter Headquarters neuen Herausforderungen stellen und prüft derzeit mehrere Optionen. Seine Position wird womöglich nicht mehr besetzt, weil Deutschland-Chef Detlef Braun in der Frankfurter Agentur eine neue Organisationsstruktur einziehen möchte, die "hochqualifizierten Mitarbeitern mehr Kompetenz und Verantwortung" ermöglichen soll. Steinhaus kam 1994 zu JWT und war zuvor bei Mc&LB und Lowe Lintas.



stats