Wirtschaftswoche kooperiert mit chinesischer Zeitung

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die "Wirtschaftswoche" arbeitet künftig eng mit der größten chinesischen Wirtschaftszeitung "Jingji Ribao" zusammen. Das erste Ergebnis der Kooperation, deren Potenzial laut "Wiwo"-Chef Stefan Baron "so groß wie China" ist, erscheint Anfang Oktober. Das "Wiwo"-Spezial "China" in Deutsch und Chinesisch präsentiert Führungskräften das jeweilige Partnerland. Vom 22. bis 24. Oktober veranstalten die Blätter in Berlin einen deutsch-chinesischen Wirtschaftskongress. he


stats