Warner Music und Real Networks starten Download-Dienst für digitale Musik

Themenseiten zu diesem Artikel:
Bereits im November wird der Konzern mit dem digitalen Vertrieb beginnen. Zunächst ist die Zahl der Tonträger auf 1000 begrenzt. Offenbar ist zudem geplant, Songs künftig auch exklusiv im Internet anzubieten. Für die technische Abwicklung zeichnet Real Networks verantwortlich. Deren Musikabspiel-Software Real Player umfasst auch den notwendigen Kopierschutz Die Downloads können bei den Online-Händlern Amazon.com und Wallmart.com bezogen werden. Mit der Warner Music Group sind nun alle Musikkonzerne mit Download-Angeboten im Internet vertreten.



stats