Wall expandiert weiter in der Türkei

   Artikel anhören
Vorstandsvorsitzender Daniel Wall: Position in der Türkei ausbauen
Vorstandsvorsitzender Daniel Wall: Position in der Türkei ausbauen
Der Außenwerber Wall hat in der Türkei zwei neue Niederlassungen eröffnet. An den Standorten Izmir und Bodrum arbeiten künftig über 50 Mitarbeiter für den lokalen Vertrieb und Service.

"Mit diesen Standorten bauen wir unsere Position in der Türkei aus", erklärt Daniel Wall, Vorstandsvorsitzender der Wall AG. Die Gründung der neuen Niederlassungen folge einer unternehmerischen Strategie: "Die Verknüpfung der wichtigsten Stadt in der Türkei, also Istanbul, mit den beliebtesten Urlaubsregionen, ist für unsere türkischen aber auch internationalen Kunden sehr spannend."

Vor mehr als zehn Jahren stieg Wall in den türkischen Außenwerbemarkt ein. Zu Beginn dieses Jahres hatte der Außenwerber zudem 90 Prozent am türkischen Out-of-Home-Anbieter Era Outdoor übernommen. se

stats