Wall bringt beleuchtete Litfaßsäulen in die Städte

Das deutsche Außenwerbeunternehmen Wall hat eine beleuchtete Litfaßsäule entwickelt, mit der auch nachts die angeklebten Plakate sichtbar sind. Eine zentrale Lichtquelle in der Dachkonstruktion sowie ein System von Reflektoren sorgen für eine gleichmäßige Beleuchtung. Das äußere Erscheinungsbild der Werbesäule kann in Farbe und Material an die Umwelt angepasst werden.


Mit dem zum Patent angemeldeten Produkt ergänzt Wall die Reihe von Stadtmöbeln wie Kioske, Stadtinformationsanlagen, Abfallbehälter und City-Toiletten. Das Unternehmen hat bereits 40 Städte in acht Ländern mit seinen Produkten ausgestattet. he
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats