Vorhang auf für das Schauspieler-Magazin ca:st

Ab 2003 im zweimonatlichen Rhythmus
Ab 2003 im zweimonatlichen Rhythmus
Themenseiten zu diesem Artikel:
In dieser Woche geht die neue Fachzeitschrift "ca:st - das Schauspieler-Magazin" aus dem Münchner Tom-Verlag mit einer Pilotnummer an den Markt. Ab 2003 erscheint das Heft im zweimonatlichen Rhythmus, ergänzt durch einen aktuellen Internet-Auftritt.

Zielgruppe sind Schauspieler sowie Regisseure, Caster, Agenten, Produzenten, Autoren, Masken- und Kostümbildner. "ca:st" will die Abonnenten des Heftes außerdem via Internet über tagesaktuelle Entwicklungen des Marktes informiere. Tom-Verlagsgründer Thomas Bauer, zuletzt Chef vom Dienst bei "Joy", betreut als Chefredakteur den Titel.


stats