Vice eröffnet weiteres deutsches Büro in Köln

Die aktuelle Ausgabe von "Vice"
Die aktuelle Ausgabe von "Vice"
Vice expandiert und eröffnet ein zweites Büro in Deutschland. Von Köln aus will die Medienmarke rund um das Szene-Magazin "Vice" vor allem den Kontakt zu Werbekunden im westdeutschen Raum intensivieren. Leiter des neuen Standorts ist Daniel Knab

Das in Kanada als Fanzine gegründete Magazin "Vice" ist seit 2005 auch in Deutschland präsent. Die Zeitschrift wird ausschließlich über Szene-Geschäfte vertrieben. Neben dem Magazin und der Online-Plattform Vice.com gehören zu Vice Media mittlerweile auch TV-Produktionsstudios, ein Plattenlabel, eine Kreativagentur und ein Buchverlag. dh


stats