Verlagsgruppe Passau in Holding umfirmiert

Die Verlagsgruppe Passau ist in eine Konzernholding umgewandelt worden: Die Holding ist zu 91,5 Prozent im Besitz der Familie Berger-Kapfinger/Diekmann und zu 8,5 Prozent im Besitz der Hans-Kapfinger-Stiftung. Zu Geschäftsführern wurden Quirin Wimmer, Roland Rager und Mathieu Cosson berufen. Die Umwandlung in eine Konzernholding soll die Konsolidierung der Verlagsgruppe Passau sowie die weitere Expansion - insbesondere im Internet - sicherstellen.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats