Urban verlässt Buch.de

Themenseiten zu diesem Artikel:
Michael Urban, Vorstandssprecher und Mitbegründer von Buch.de, wird das Unternehmen Ende Juli verlassen. Er wechselt in den Vorstand der Cross Telecom, an der er als Mehrheitsaktionär beteiligt ist. Sein Nachfolger wird Gerald Winter. Er übernimmt als Sprecher des Vorstandes neben dem Bereich Finanzen auch den Bereich Investor-Relations. Das Ausscheiden Urbans erfolge auf eigenen Wunsch und stehe nicht im Zusammenhang mit dem Erscheinen des "Platow-Briefs", betont Buch.de-Mann Gerald Winter. Buch.de war auf der so genannten Todesliste des "Platow-Briefs" erschienen und hatte daraufhin einen erheblichen Kurssturz verzeichnen müssen.


stats