Ulrich Schulte-Strathaus übernimmt Generalsekretariat bei europäischem Airlineverbund

Ulrich Schulte-Strathaus ist neuer Generalsekretär der Association of European Airlines (AEA) und wechselt aus der Lufthansa Konzernzentrale nach Brüssel. Er folgt in dieser Funktion Karl-Heinz Neumeister. Der europäischen Airlineverbund AEA vertritt die Interessen von 28 Fluggesellschaften gegenüber den europäischen Institutionen in Brüssel.

Im Lufthansa Konzern war Ulrich Schulte-Strathaus seit 1992 als Leiter Konzernpolitik verantwortlich für die Sicherung der Verkehrsrechte des Konzerns sowie die Koordinierung und Vertretung bei allgemeinpolitischen Fragen. Hierzu zählen beispielsweise die politische Absicherung der Lufthansa-Allianzen sowie Verbands- und EU-Politik. Neuer Leiter der Lufthansa Konzernpolitik wird Thomas Kropp, der seit 1995 als Leiter der Konzernrepräsentanz die Interessen der Lufthansa bei den Institutionen der Europäischen Union in Brüssel vertreten hat.

stats