US-Surfer akzeptieren Gebühren für Musik aus dem Web

Themenseiten zu diesem Artikel:
Eine Mehrheit der US-Amerikaner ist an kostenpflichtigen Musikangeboten im Internet interessiert. Dies geht aus einer Umfrage des Marktforschers Odyssey unter 3.000 US-Amerikanern über 16 Jahren hervor. Danach würden 60 Prozent aller Haushalte in den USA einen entsprechendes Angebot nutzen.

Der Musikdownload aus dem Internet ist in den USA bereits weit verbreitet. So haben Studien zufolge knapp ein Drittel aller Internet-User über 16 Jahre in den vergangenen sechs Monaten Musik aus dem Web heruntergeladen. Bei den unter 30-Jährigen liegt der Anteil mit 53 Prozent weit höher.

stats