US-Studie: Umsätze im Internet-Handel steigen auf mehr als das Doppelte

Themenseiten zu diesem Artikel:
In Nordamerika werden die Internet-Händler ihre Umsätze in diesem Jahr mehr als verdoppeln. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Boston Consulting Group. Danach werden die Web-Verkäufe von Computersoftware-Händlern bis zu Finanz-Brokerage-Diensten 1999 ein Volumen von 36,6 Milliarden Dollar erreichen. Im Vorjahr belief sich der Gesamtumsatz der Online-Händler noch auf 14,9 Milliarden Dollar. Firmen, die ausschließlich im Netz verkaufen, investierten rund drei Viertel ihrer Einnahmen in Marketingmaßnahmen, während Angebote von Handelsketten und Katalogversendern rund 13 Prozent für Werbung abzweigten.



stats