Top-Marketer Hermansson und Silversted verlassen Ikea Deutschland

Marketingchef Benny Hermansson hat Ikea Deutschland verlassen
Marketingchef Benny Hermansson hat Ikea Deutschland verlassen
Ikea Deutschland in Wallau muss seine Marketing-Abteilung komplett umbauen. Nach HORIZONT-Informationen haben Marketingchef Benny Hermansson und der Leiter Local Marketing Niclas Silversted den hessischen Standort verlassen.

Der 46-jährige Hermansson war seit November 2000 als Marketingleiter bei Ikea Deutschland tätig und wechselt nun als Leiter Multi-Channel zum Mutterkonzern nach Älmhult. In dieser neu geschaffenen Position soll Hermansson zunächst die konzeptionellen Grundlagen für die künftige Multi-Channel-Strategie des schwedischen Möbelriesen erarbeiten und anschließend den Ausbau der weltweiten E-Commerce- und Home-Shopping-Aktivitäten vorantreiben. Dabei berichtet er an den früheren Deutschland- und aktuellen Europachef Werner Weber.

Silversted verlässt Ikea Deutschland in Richtung Großbritannien, wo er zunächst als stellvertretender Leiter eines Ikea-Einrichtungshauses einsteigt. In die Fußstapfen Silversteds tritt Michael Vortkamp, 34. Die Nachfolge Hermanssons ist bislang noch nicht geregelt. Werbeleiterin von Ikea Deutschland bleibt die 32-jährige Pia Madison, die vor einem Jahr bei dem Unternehmen anheuerte. mas



stats