Thomas Schreiber wird Unterhaltungschef der ARD

Thomas Schreiber vom Norddeutschen Rundfunk übernimmt ab sofort die Leitung der ARD-Unterhaltungskoordination. Der 47-Jährige folgt auf Verena Kulenkampff, die seit Mai Fernsehdirektorin des WDR ist. Schreiber, der seit seinem Volontariat für die ARD tätig ist, war er mehrere Jahre als Hörfunk-Korrespondent in London tätig und leitete seit 1999 den Programmbereich Kultur und Fernsehen beim NDR. Seit Mai ist er Leiter des Programmbereichs Fiktion und Unterhaltung des NDR. dh



Themenseiten zu diesem Artikel:
stats