Thomas Reuter verlässt den Gong-Verlag

Thomas Reuter, Verlagsbereichsleiter Programmzeitschriften und Geschäftsleitungsmitglied des Gong-Verlags, verlässt das Unterehmen Ende Februar. Nachdem erst kürzlich der langjährige "Gong"-Chef Rainer Cordes seinen Rückzug bekanntgegeben hatte, zieht Thomas Reuter nun Konsequenzen aus den veränderten Konstellationen unter der veränderten Inhaberstruktur mit der Essener WAZ-Mediengruppe.


Der 35-Jährige Verlagsmanager hat unter anderem die 14-tägige Programmzeitschrift "TV Direkt" mitbegründet. Seit 1999 war Reuter zudem für die wöchentlichen Programmzeitschriften "Gong" und "Bild + Funk" zuständig sowie für das TV-Supplement BWZ.
stats