Thomas Leichsenring verläßt "Hamburger Morgenpost"

Thomas Leichsenring, seit Anfang 1997 stellvertretender Chefredakteur der "Hamburger Morgenpost", verläßt zum 30. April 1998 den Gruner + Jahr-Verlag. Nachdem Chefredakteur Dr. Mathias Döpfner seinen Weggang angekündigt habe, sei es zwischen Leichsenring und dem Hamburger Verlag zu unterschiedlichen Auffassungen über Konzept und Positionierung der Zeitung gekommen.



stats