TV direkt initiiert Sponsored Calls

Themenseiten zu diesem Artikel:
In Kooperation mit dem Gong-Verlag, Nürnberg, der Mox Telecom, Ratingen, und der Münchner Direkt Anlage-Bank gibt "TV direkt" in seiner aktuellen Ausgabe (14/99) erstmals der Werbeform "Sponsored Calls" eine Plattform. Jede "TV direkt"-Ausgabe enthält eine von Sebaldus-Tochter Meiller mit individuellen PIN-Nummern versehene Telefonkarte. Nach Anwählen einer gebührenfreien Mox Telecom-Hotline erhält der Leser Informationen zur Direkt Anlage-Bank und kann dafür ein von dem Geldinstitut gesponsertes, kostenloses Telefongespräch führen. "Gesponserte Telefongespräche werden in Schweden und den USA bereits mit großer Akzeptanz erfolgreich eingesetzt. Unsere Gemeinschaftsaktion stellt jetzt den Startschuß für den deutschen Markt dar", so Michael Lederer, Produktmanager Mox Telecom. In den nächsten Wochen will das Unternehmen weitere Angebote initiieren.



stats