T-Online startet VoD-Angebot mit Kinofilmen

Themenseiten zu diesem Artikel:
T-Online will künftig im Internet Kinofilme anbieten, die legal auf DVD gebrannt werden können. Ab dem zweiten Quartal 2007 sollen alle DSL-Internetuser in Deutschland das Kaufangebot unter www.t-online.de/vod nutzen können. Zum Filmrepertoire gehören unter anderem "The Fast and the Furious 3. Tokyo Drift", "Jarhead" oder "The Inside Man".


Als langfristiger Content-Partner für das Download-Angebot konnte das Hollywood Major Studio Universal gewonnen werden. Der bestehende Vertrag für den Videoverleih wurde um vier Jahre verlängert. Universal ist bereits seit 2003 Partner für den Video-on-Demand-Service von T-Online und liefert neben Filmen zum Leihen, Kaufen und Brennen auch Inhalte für das Triple Play Angebot T-Home. se




stats