T-Mobile kooperiert mit Gruner + Jahr

   Artikel anhören
T-Mobile Deutschland gibt in Sachen MMS Gas. Ab März 2003 sollen sich Kunden der Telekom-Tochter auch Nachrichten aus den Redaktionen der Zeitschriften "Stern" und "Gala" als multimediale Nachrichten mit Farbbild, Ton und Text direkt auf das Display ihres multimediafähigen Handys schicken lassen. Dazu hat T-Mobile eine Kooperation mit dem Verlagshaus Gruner + Jahr geschlossen.

Den Angaben zufolge werden die vier MMS-Dienste "Stern.de-Extra", "Gala Promi News", "Gala Promi Highlight der Woche" und "Stern Erlkönige" exklusiv von T-Mobile angeboten. Martin Knauer, Geschäftsführer Marketing bei T-Mobile Deutschland, will das Angebot an Info- und Entertainment-Programmen auf der Basis von MMS "konsequent zu einem umfassenden Komplettangebot ausbauen". Dies wolle man vor allem durch die Zusammenarbeit mit professionellen Partnern und renommierten Marken erreichen. mas
stats