T-Mobile bietet Kunden Video-News an

Themenseiten zu diesem Artikel:
T-Mobile hat sein MMS-Angebot erweitert. Ab sofort können Kunden des Mobilfunkers auch Nachrichten mit Video-Sequenzen abrufen. Die farbigen 20-Sekünder, die teilweise mit Ton und Text unterlegt sind, stehen zurzeit in den Kategorien News, Entertainment und Erotik zur Verfügung, zum Start der Fußball-Bundesliga ist ein Tor-Ticker-Service mit Video-Einspielern geplant. Der Service, den zur Zeit nur Besitzer eines Nokia 3650-Handys nutzen können, wird zur Einführung vom 7. bis 27. Juli zunächst kostenlos angeboten. Danach müssen Nutzer zwischen 0,99 Euro für Nachrichtendienste und 2,49 Euro für Videonews aus dem Erotikbereich bezahlen. mas


stats