Super RTL steigert Gewinn

Im vergangenen Jahr hat Super RTL nach eigenen Angaben 10,4 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet. Dies entspricht einem Plus von 125 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im 1. Quartal 2004 ist der Brutto-TV-Umsatz im Vergleich zu den ersten drei Monaten 2003 um 30,5 Prozent gestiegen.


In diesem Jahr will Super-RTL-Geschäftsführer Claude Schmit unter dem Strich 15 Millionen Euro einfahren. Zudem startet der Kölner Sender zwei eigenproduzierte Sendungen: Das Musikmagazin "Toggo Music" und die Kinder-Fußballsendung "Toggo United". ra
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats