Studie: Online-Konsumenten wollen nicht lange surfen

Themenseiten zu diesem Artikel:
Internet-Nutzer mit Kaufabsichten wollen sich nicht lange mit virtuellen Shopping-Touren aufhalten, sondern direkt einkaufen. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie des Marktforschers Jupiter Communications. Danach gehen 77 Prozent der Online-Konsumenten bereits mit einer spezifischen Kaufabsicht ins Netz, 79 Prozent davon besuchen vor ihrem Kauf mehrere Websites. Aufgrund dieses ermittelten Einkaufsverhaltens empfiehlt Jupiter den Betreibern von virtuellen Einkaufszentren, sogenannteShopping-Bots einzusetzen. Diese Tools durchsuchen das Web nach spezifischen Produkten und listen die Händler mit den günstigsten Preisen auf. Geboten wird eine solche Vergleichsmöglichkeit bereitsetwa von den Navigationsdiensten Excite und Yahoo.
Infolinks:
Jupiter Communications, Excite-Product-Finder, Yahoo-Shopping-Guide



stats