Studie: Nutzfahrzeughersteller weniger innovativ als vermutet

Themenseiten zu diesem Artikel:
Rund 71 von 280 Nutzfahrzeugherstellern haben bislang den Weg ins Internet gefunden. Ihre Auftrittehat das Projektteam Internet des Dortmunder ProfNet-Instituts anhand von 80 Kriterien genauer unter die Lupe genommen. Auf Platz 1 des qualitativen Rankings landete die Firma Setra vor Volkswagen Nutzfahrzeuge und MAN-Nutzfahrzeuge. Einzelheiten unter ProfNet@t-online.de. Das Bewertungsmuster war ausschlaggebend für Plus- und Minuspunkte in den klassischen ProfNet-Disziplinen wie Layout, Handling, Inhalte und Interaktivität. Mit durchschnittlich 38 Punkten liegen die untersuchten Nutzfahrzeughersteller über dem Punktemittel aller bislang von ProfNet untersuchten Branchen. Der Nutzen des virtuellen Netzes, so die Forscher, sei damit grundsätzlich erkannt und auch umgesetzt. Größtes Verbesserungspotential sehen sie auf der sprachlichen Ebene.



stats