Stiftung Warentest optimiert Video-Angebot

Videogalerie der Stiftung Warentest
Videogalerie der Stiftung Warentest
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Stiftung Warentest baut ihr Bewegtbild-Angebot aus. Auf der Website Test.de bündelt die Berliner Institution ab Anfang Dezember die zuvor verstreuten Video-Beiträge in einer zentralen Rubrik.

Auch an der Qualität wird geschraubt. Dank des sogenannten VideoManagers 4.0 - einer Technologie des Berliner Dienstleisters MovingIMAGE24 - bietet die 1964 vom Deutschen Bundestag gegründete Stiftung die im Zuge ihrer Tests bereitgestellten Footage- und Web-Filme künftig auch in HD-TV-Qualität zum Download an.

Auch Fans von iPhone, iPad und Co werden bedient. Grund: Die Technologie arbeitet nicht mit dem von Apple verbannten Flashformat, sondern mit dem HMTL5-Standard. hor

stats