Steven Kings Horror-Geschichte im Internet

Themenseiten zu diesem Artikel:
Ab heute sind die ersten beiden Episoden von Steven Kings neuem Horror-Roman im Internet zu finden. Unter der Adresse www.stephenking.com verlangt der Autor einen Dollar pro Exemplar, das ausgedruckt wird. Sollte das System funktionieren will King die nächsten Folgen ebenfalls ins Netz stellen. Erfahrung mit dem Publizieren im Internet hat King bereits gesammelt. In Zusammenarbeit mit dem Verlagshaus Simon and Schuster hatte King die Novelle "Riding the Bullet" im Netz veröffentlicht. Sie wurde insgesamt über eine halbe Millionen Mal heruntergeladen, allerdings war das Angebot damals kostenlos.



stats