Springer erwartet Gewinn von 280 Millionen Mark

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Axel-Springer-Verlag, Berlin, erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinn von rund 280 Millionen Mark. Das gute Ergebnis resultiere aus dem "bisherigen sehr guten Geschäftsverlauf" und dem Verkauf der Anteile an dem österreichischen Verlag News, wie es heißt. Gegenüber dem Geschäftsjahr 1997 würde dies eine Erhöhung von 70 Millionen Mark oder 33 Prozent bedeuten.



stats