Sport Bild erscheint als E-Paper

Die Sportzeitschrift "Sport Bild" aus dem Hause Axel Springer kann ab sofort auch komplett im Internet gelesen werden. Auf der Website www.sportbild.de können die Internetnutzer die ersten drei Ausgaben kostenlos abrufen. Das Angebot ist Teil einer überarbeiteten Strategie, die auf eine stärkere crossmediale Verbindung von Print und Online abzielt.


Parallel zum Start des E-Paper präsentiert sich der Printtitel in veränderter Optik. Zahlen und Tabellen erscheinen künftig in einem 16-seitigen Supplement. bn


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats