Spiegelnet steigt bei Placement24.com ein

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Internettochter des Spiegel-Verlags, Spiegelnet, beteiligt sich an dem Karriere-Portal Placement24.com. Die Beteiligung erfolgt in Form von Investitionen in den Ausbau des Ende 2005 gegründeten Online-Angebots. "Wir werden den Themenbereich Karriere auf Spiegel-Online und Manager-magazin.de weiter ausbauen. Die Beteiligung an Placement24.com ist dazu ein wichtiger Baustein", begründet Spiegelnet-Geschäftsführer Fried von Bismarck den Schritt.


Placement24 soll als eigenständige Marke erhalten bleiben. Die Geschäftsführung verbleibt bei den bisherigen Gesellschaftern Tonio Riederer von Paar und Fabiano Maturi. bn


stats