Spiegel Online baut um

Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Onlineportal des Magazins "Spiegel", Spiegel Online, baut fünf Wochen nach dem Relaunch nochmals seinen Auftritt um. Die Übersicht über die Nachrichten der einzelnen Ressorts unterhalb der Aufmacher wurde neu angeordnet. Neben der handygerecht gestalteten Nachrichten-Überblicksseite kann nun auch die normale Webversion mit Mobilgeräten angesurft werden. Zudem wurde die Anzahl der Nachrichten auf der eigentliche Mobilseite erhöht.

"In den Wochen, die dem Relaunch folgten, arbeiteten unsere Techniker daran, diese Fehler nach und nach zu eliminieren", heißt es auf der Homepage. Die Verbesserungsvorschläge stammen von Spiegel-Online-Usern. Das Nachrichtenportal verbucht laut IVW-Onlinezahlen vom September rund 321 Millionen Page Impressions. gen



stats