Sixt gründet Gesellschaft für Online-Geschäftsmodelle

Der Pullacher Autovermieter hat eine Tochtergesellschaft namens Sixt E-Ventures gegründet.Die Plattform soll vor allem Portale für Internet-Communities mit Elementen des Web 2.0 entwickeln. Laut Sixt soll der Start einer Community für Autobegeisterte unmittelbar bevorstehen.


Sixt E-Ventures wird unabhängig vom operativen Geschäft des Konzerns und der Marke Sixt agieren. "Die neue Gesellschaft bietet uns die Möglichkeit, innovative Internet-Lösungen zu testen und mehr über Kundenbedürfnisse und Marktentwicklungen zu erfahren", sagt Erich Sixt, Vorstandsvorsitzender von Sixt. jal


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats