Satiremagazin "Pardon" erscheint im neuen Gewand

Das Satiremagazin "Pardon" wird einem Relaunch unterzogen. Nach zweimonatiger Pause erscheint die erste neue Ausgabe am 25. Februar in einem kleineren Format und zum günstigeren Preis (3,20 statt 4 Euro). Bernd Zeller, Satiriker und Cartoonist sowie ehemaliger Titanic-Redakteur und Autor für Harald Schmidt, ist Chefredakteur und Verleger in Personalunion. Das Magazin erscheint im Bernd-Zeller-Verlag mit einer Auflage von 47.000 Exemplaren. ra


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats