Sandvoss-Medien bringt Magazin für Genuß-Elite

Themenseiten zu diesem Artikel:
An die einkommensstarke "Genuß-Elite" zwischen 30 und 49 Jahren wendet sich der Münchner Verlag Sandvoss-Medien mit dem Magazin "Doin' fine". Redaktionelle Schwerpunkte sind die "schönen Dinge des Lebens", etwa Mode, Essen und Trinken. Das Heft soll zunächst viermal im Jahr erscheinen, Premiere ist am 3. September. Die Druckauflage liegt bei 150.000 Exemplaren. Rund zwei Drittel davon werden ausgewählten Kunden von Feinkost Käfer und Loden Frey kostenlos persönlich zugestellt. An die Kioske geht "Doin' fine" mit dem Copypreis von 7 Mark. Der 4c-Anzeigenpreis für eine Seite liegt bei 18.000 Mark, der Einführungsrabatt beträgt 20 Prozent.



stats