Saban-Einstieg bei Pro Sieben Sat 1 perfekt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Bieterkonsortium um den US-Medienunternehmer Haim Saban übernimmt die Fernsehgruppe Pro Sieben Sat 1 Media. Saban erwirbt 36 Prozent des Kapitals beziehungsweise 72 Prozent der Stimmrechte. Der Preis wird auf 500 Millionen Euro geschätzt. Der Verkauf der Filmrechtebibliothek von Kirch Media soll in den kommenden zehn Tagen abgeschlossen werden.

Es seien lediglich noch juristische Details zu klären, heißt es aus verhandlungsnahen Kreisen. Ursprünglich sollte Saban beide Unternehmensteile gleichzeitig übernehmen. Der Bauer-Verlag hatte sich am Mittwoch überraschend aus dem Bieterwettstreit zurückgezogen. he


stats